spitzbergen-3
fb  Spitsbergen Panoramabilder - 360 graders panoramabilder  de  en  nb  Spitsbergen Butikk  
Home → Gjes­te­bok

Gjestebok

Skriv din mening

Vær venn­lig og send sjo­ko­la­de, men la også meg og and­re vite hva du syn­es om bøke­ne mine, netts­iden eller hva som helst annet som har med Ark­tis å gjø­re. Legg gje­r­ne igjen en kom­men­tar i gjes­te­bo­ka!

NB! Liten skrift: Din kom­men­tar vil bli syn­lig etter at vi har godkjent den. Du kan så klart være uenig med meg, men jeg vil være sik­ker på at vi ikke får respekt­lø­se kom­men­ta­rer eller uak­sep­ta­belt språk på dis­se side­ne.

 
 
 
 
 
 
 
 
62 ent­ries.
Marit skrev på 24. desem­ber 2013 at 09:13
Hal­lo Rolf, wirk­lich eine fan­tas­ti­sche Sei­te, die du da hast...für eine rela­tiv neue "Nord­be­geis­ter­te" und ein ziem­li­ches Green­horn (bis­her nur Island und West­grön­land) dazu ist das unheim­lich beein­dru­ckend zu sehen. In 2015 soll es auch bei mir Spitz­ber­gen wer­den. Da hilft es sicher, auf dei­ner Sei­te zu schmö­kern. Schö­ne Weih­nach­ten aus Ber­lin. Marit
Ronald Wöhrn skrev på 26. novem­ber 2013 at 16:26
Lie­ber Herr Stan­ge,
auch wenn wir kei­ne "ark­ti­schen Trek­king-Leu­te" sind, zieht es uns doch immer wie­der in den Nor­den. Ob nach Spits­ber­gen (nächs­tes Jahr das 3.Mal, 2015 dann wie­der und von dort nach Ost­grön­land Natio­nal­park) oder jetzt mit dem Auto von Ham­burg nach Ham­ning­berg. Ihre Inter­net-Sei­te gibt sooo vie­le Anre­gun­gen und Infor­ma­tio­nen in z.T. schö­ner humo­ris­ti­scher Form.
Wir wer­den immer wie­der hin­ein­schau­en. Jetzt geht's aber Anfang Febru­ar wie­der nach Kirkenes und zurück.
Vie­len Dank für Ihre Mühen.
Gruß aus Ham­burg (fast - am Stadt­rand)
Dag­mar Fuchs skrev på 8. okto­ber 2013 at 19:38
Hal­lo Rolf,
ich bin zwar noch nicht in der Ark­tis gewe­sen, beschäf­ti­ge mich aber seit lan­ger Zeit immer wie­der mit dem Gedan­ken an eine Rei­se in die Ark­tis.
Durch die­se Sei­te hier bekommt man neben den wun­der­schö­nen Fotos und Beschrei­bun­gen einen guten Ein­druck und noch mehr Sehn­sucht.
Ich freue mich auf mei­ne ers­te Rei­se nach Spitz­ber­gen im Juni 2014 und wer­de all Dei­ne Berich­te wei­ter ver­fol­gen.
Vie­le Grü­ße Dag­mar Fuchs
Bär­bel Stülp­na­gel skrev på 17. sep­tem­ber 2013 at 10:11
Lie­ber Rolf,
die Rei­se auf der Opal im Scores­by­sund war genau so schön, wie ich es mir erhofft hat­te. Das alte, schö­ne Schiff, die leuch­ten­de Land­schaft, die ruhi­ge Atmo­sphä­re an Bord, die freund­li­che und fröh­li­che Mann­schaft und Dei­ne, wie gewohnt, guten Ideen für Anlan­dun­gen und Aus­flü­ge, da blie­ben kei­ne Wün­sche offen. Vie­len Dank, und mit der Hoff­nung auf wei­te­re Plä­ne für mei­ne neun­te Rei­se mit Dir
Bär­bel
Erhard Mer­kel skrev på 29. august 2013 at 13:49
Hal­lo,
wir waren im Juli mit der MSC musi­ca auf Spitz­ber­gen. Schon davor und auch noch danach lese ich ger­ne auf die­sen Sei­ten oder sehe mir das aktu­el­le Gesche­hen per 360° Web­cam an.

Vie­len Dank für die vie­len infor­ma­ti­ven und inter­es­san­ten Geschich­ten und News über Lon­gye­ar­by­en.

Vie­le Grü­ße aus Bay­ern / Deutsch­land
Bea­te skrev på 24. juli 2013 at 04:23
Hal­lo Rolf,
habe gele­sen, dass und wie gut Dein "Spits­ber­gen-Sval­bard" von Exper­ten-Sei­te rezen­siert wur­de und freue mich mit Dir. Die­ses Lob haben das Buch und Du unein­ge­schränkt ver­dient, und da spre­che ich aus Erfah­rung! Dem­nächst wird der Titel als Emp­feh­lung auch auf mei­ner Sei­te zu sehen sein; ich for­mu­lie­re noch ;-))
Lie­be Grü­ße und viel Erfolg und Spaß bei allem, was Du tust
Bea­te
Haft­hor Hel­ga­son skrev på 21. mars 2013 at 22:43
Always been fasci­na­ted by Jan May­en. So clo­se, but yet so far away from my home area in Ice­land. Gre­at web­site and a lot af fun to read and look at 🙂
Georg Dirks, Gil­destr. 9 - 48465 Schüt­torf skrev på 17. mars 2013 at 14:15
Hal­lo Rolf,
habe mir dei­ne Home­page mal wie­der mit Freu­de ange­se­hen.
Woll­te immer noch mal wie­der nach Spitz­ber­gen hin, wo wir 1990 / 91 in Rheindalen­pas­set nach Öl gebohrt haben. Die Bohr­an­la­ge wur­de mit einem Eis­bre­cher am Cap Ams­ter­dam - Swea Gru­va ent­la­den und mit 2 lan­gen Schlit­ten mit einem CAT 399 zur Bohr­an­la­ge gezo­gen. Dort wur­de die Anla­ge T43 auf­ge­baut und bis Ende April 1991 dort bebohrt.
Es war ein rich­ti­ges Aben­teu­er bis zu gemes­se­nen Tem­pe­ra­tu­ren von - 45°C;
Viel­leicht klappt es ja noch mal ?!
mfg
Georg Dirks
Bea­te skrev på 9. mars 2013 at 07:48
Hal­lo Rolf,
auf der Suche nach Infor­ma­tio­nen über Spitz­ber­gen kam ich recht schnell auf Dei­ne Sei­te und bin sehr beein­druckt. Zuerst ein­mal von der krea­ti­ven Gestal­tung, und dann natür­lich von den kennt­nis­rei­chen Tex­ten und den groß­ar­ti­gen Fotos.
Alles zusam­men bestä­tigt mich in mei­nem Vor­ha­ben, mir mög­lichst schon nächs­tes Jahr die Insel mit eige­nen Augen anzu­se­hen und die Mit­ter­nachts­son­ne zu erle­ben, und dafür möch­te ich mich bedan­ken.
Dir vie­le wei­te­re inter­es­san­te Rei­sen, stets gutes Foto­licht … und immer eine Hand­breit Was­ser unterm Kiel der Anti­gua.
Vie­le Grü­ße von einer Rei­sen­den, die ger­ne und über­all auf der Welt unter­wegs ist
Rob McCaf­fer­ty skrev på 25. febru­ar 2013 at 15:00
A superb web­site. Always been fasci­na­ted by remo­te, inhos­pi­ta­ble pla­ces. Good luck with 2014. Stay safe.
Vil­helm Tors­vik skrev på 19. febru­ar 2013 at 10:12
Hel­lo Rolf.
See that you have some info about Ryke Yse. My father built the cabin on Hei­møya. Nice to see your pic­tures from the place.
Fritz Sick skrev på 1. janu­ar 2013 at 20:56
Hal­lo Herr Stan­ge,
bin zufäl­lig über Polar­News auf Ihre Site gesto­ßen und habe die 2 wun­der­ba­ren Fil­me von der Anti­gua in Spitz­ber­gen gese­hen. Ich war selbst 2 mal mit einem 14 m Segel­boot meh­re­re Wochen dort oben die ver­schie­de­nen Fjor­de abge­seglt und konn­te eini­ge der Desti­na­tio­nen wie­der erken­nen. Mit unse­rem Boot konn­ten wir Orte anlau­fen, die mit so einem gro­ßen Schiff gar nicht mög­lich sind. Lei­der war es uns nicht ver­gönnt Spitz­ber­gen zu umrun­den, da in bei­den Jah­ren die Hin­lo­pen­stra­ße noch dick mit Eis zu war, 2003 + 2004.
Wer ein­mal das Eis knis­tern hör­te und die Eis­ber­ge vor­bei­zie­hen sah, den zieht es immer wie­der in die pola­ren Gewäs­ser.
Herz­li­che Grü­ße aus Lör­rach
Wolf­gang Sie­bert skrev på 29. desem­ber 2012 at 18:15
Lie­be Spitz­ber­gen-Fah­rer/in­nen,

eine 1-wöchi­ge "1-Mann-Expe­di­ti­on" im Jah­re 1981 war eines mei­ner ein­drucks­volls­ten und schöns­ten "Trekking"-Erlebnisse, wie man heu­te wohl sagt. Damals, hat­te ich das Gefühl, dass die Nor­we­gi­sche Regie­rung lie­ber weni­ger als mehr Besu­cher auf Spitz­ber­gen sehen woll­te, was ich sehr nach­voll­zieh­bar fand. Aber neu­gie­rig war ich schon... - Vor ein paar Wochen hat­te ich mich ent­schlos­sen, mei­ne dama­li­gen Tage­buch­auf­zeich­nun­gen rund­erneu­ert und etwas aus­führ­li­cher zum zwei­ten Mal ins Inter­net zu stel­len. Sie erschei­nen nun in unre­gel­mä­ßi­ger Fol­ge im Lei­ne­Blick (s.o.) unter der Rubrik "Esse­ay-Repor­ta­ge-Dich­tung". Direk­ter Link: http://www.leine-blick.de/leineblick_nifredi/index.php?navi=artikel&rubrik=6
Am 31.12. erscheint die 7.Folge und erzählt, wie mir die Zeit abhan­den kam. - Viel­leicht inter­es­siert es ja jeman­den...

Alles Gute fürs Neue Jahr!
Wolf­gang Sie­bert
Doris Holz­mann skrev på 6. novem­ber 2012 at 21:37
Hal­lo, Herr Stan­ge,
als lang­jäh­ri­ger Skan­di­na­vi­en-Fan und frü­he­rer Urlau­ber in Nor­we­gen und Schwe­den sowie durch Fern­seh­do­ku­men­ta­tio­nen bin ich auf Ihre Sei­te gesto­ßen. Ihre Rei­se­be­rich­te über Spitz­ber­gen und die dazu­ge­hö­ri­gen Fotos haben mich als Hob­by­fo­to­gra­fin total begeis­tert. Lei­der kann ich aus gesund­heit­li­chen Grün­den sol­che Rei­sen nicht mehr unter­neh­men, wer­de mir aber Ihre Sei­te immer wie­der ger­ne anse­hen. Für Ihre wei­te­ren Unter­neh­mun­gen wün­sche ich Ihnen alles Gute.
Vie­le Grü­ße
Doris Holz­mann
Josef Treml skrev på 1. okto­ber 2012 at 16:59
Sehr geehr­ter Herr Stan­ge,
spät, ja sehr spät schrei­be ich! Denn die gemein­sa­men Erleb­nis­se auf der Prof. Mul­ta­novs­kiy fan­den bereits im Juni 2008 statt. Die Ein­drü­cke jedoch sind blei­bend frisch. Des­halb ist es uns ein Bedürf­nis zu berich­ten, wie sehr wir auf die­ser Rei­se für die Natur der Ark­tis sen­si­bi­li­siert wur­den. Ihre Art und Wei­se, wie Sie – das an Bord übli­che „Du“ könn­te in Anbe­tracht des zeit­li­chen Abstan­des als unan­ge­mes­sen gewer­tet wer­den - uns durch die­se unver­gleich­li­che Land­schaft geführt haben, hat uns Stadt­be­woh­ner nahe­ge­bracht, wie wir der Natur gegen­über Respekt zu zol­len haben.
Dafür dan­ken wir Ihnen sehr! Grü­ße aus Salz­burg, wo die Berg­spit­zen vom nahen­den Win­ter ver­kün­den.
Josef und Eli­sa­beth Treml
…..gibt es für Stadt­be­woh­ner eine Rei­se „Ark­tis light“ im Win­ter?
Susan­ne skrev på 20. sep­tem­ber 2012 at 18:37
Hal­lo Rolf!
Vie­len Herz­li­chen Dank!!!!!!
Wofür? Für die wun­der­ba­ren Aus-, Ein- und Weit­sich­ten die Du uns bei der Fahrt rund um Spitz­ber­gen im August ´mit der S/V Noor­der­licht zugu­te kom­men lie­sest; für das Lob auf der zuge­hö­ri­gen Sei­te; für Die vie­len Fotos, die tol­le Prä­sen­ta­ti­ons-CD und dafür, dass wir die Fotos auch im Pri­vat­be­reich nut­zen dür­fen.
Die war nun mei­ne zwei­te Spitz­ber­gen­fahrt unter Dei­ner Lei­tung, aber nicht unbe­dingt die letz­te. Bis zum Wie­der­se­hen irgend wann mal Grü­ße ich Dich recht herz­lich
Susan­ne aus Bad Cann­statt
Jai­me rarick skrev på 5. sep­tem­ber 2012 at 00:18
Hi rolf, the 2014 trip sounds rather exci­ting. Unfour­tu­antly im only 16 & pro­bab­ly too young to attend. But one day i plan on visi­t­ing jan may­en. Im from Onta­rio cana­da. Hope­ful­ly the­res ano­t­her trip iam able to attend.
Sieg­fried Hell­ner skrev på 27. august 2012 at 04:42
Als Polar­post­samm­ler fin­de ich Ihre Sei­te sehr gut, sie ver­mit­telt auch weni­ger bekann­te Fak­ten.
Dan­ke.
Bes­te Grü­ße S. Hell­ner
Geor­gi­os Vla­chos skrev på 26. juli 2012 at 05:57
Hi Rolf,
Congra­tu­la­ti­ons on your ama­zing web­site. Real­ly nice and pro­fes­sio­nal work. Loo­king for­ward to your new expe­di­ti­ons and pho­to­graphs!
I also recei­ved your Spits­ber­gen Sval­bard book. It is real­ly fan­tastic. I visi­ted Sval­bard in 2009, and I am real­ly impres­sed with the beau­ty of the arc­tic land­s­cape and wild­life.
I wish you safe expe­di­ti­ons!!!
Geor­gi­os Vla­chos, GREECE
Ire­ne Gub­ser skrev på 26. juli 2012 at 05:22
1 Woche ist es nun her, als wir die Anti­gua ver­las­sen muss­ten, ja es war ein Müs­sen, ich hät­te es noch lan­ge aus­ge­hal­ten. Es waren/sind unver­gess­li­che Tage gewe­sen - im All­tag bin ich noch nicht ange­kom­men. Ich möch­te Dir, Alex und Mat­thi­as mit­samt der Crew herz­lich Dan­ke sagen für die­se wun­der­ba­re, ein­drück­li­che Rei­se. Ihr habt es ver­stan­den die­se gewal­ti­ge Natur zu erklä­ren, zu ver­ste­hen, näher zu brin­gen und mit Respekt anzu­schau­en. Ehr­lich gesagt mir feh­len eigent­lich die Wor­te, es war gewal­tig. Ich habe die­se Tage ohne Hek­tik, ohne Medi­en, ohne Lärm, Natur pur mit inter­es­san­te Mit­rei­sen­den sehr genos­sen und wer­de sicher noch ein­mal mit Dir um die­se Insel­welt rei­sen.
Herz­li­chen Dank, Ire­ne (Rei­nach bei Basel)

BØKER, KALENDER, POSTKORT OG MER

Dette og mye mer får du i Spitsbergen-Svalbard nettbutikken.

Siste modifikasjon: 03.03.2019 · Opphavsrett: Rolf Stange
css.php